Unternehmen

Im Fokus des Netzwerkes CirNaTex steht die Verknüpfung von Leistungen und Produkten aus der Textilindustrie sowie dem Anlagenbau.

  • B+M Textil GmbH & Co. KG

    Die B+M Textil GmbH & Co. KG entstand im Jahre 1996 aus der Fusion mehrerer deutscher Hersteller für Gardinenbeschwerung und wurde im Erzgebirge bei der Firma Langer & Beyreuther angesiedelt.

    Die Produktion der Beschwerungsprodukte beinhaltet verschiedene Metallvorprodukte und umfasst sowohl die Metall- als auch die Textilverarbeitung.

    Als Vorprodukte werden die Metalle Blei, Zink und Edelstahl als Beschwerungsmittel verwendet, wobei Zink sowie Edelstahl als Drahtmaterial bezogen und weiterverarbeitet wird. Blei wird vom Barren über Schmelzen, Gießen, Drahtpressen, Prägen von Kugeln in die einzelnen Metallzwischenprodukte im Unternehmen umgeformt.

    Beschwerungsbänder aus Blei, Zink und Edelstahl werden mit verschiedenen Flecht- und Rundwirkmaschinen hergestellt. Dabei werden die Metalle je nach geometrischer Gestalt als Einzelteile wie zum Beispiel Kugeln, Zylinderstäbchen oder Meterware verflochten.

    Beschwerungen werden in Heimtextilien für Gardinen aber auch in Spezialschläuchen für die Offshore Industrie, in Spezialkabeln für Containerbrücken, in Unterwasserscootern als Tariergewicht oder in der Werbeindustrie verwendet.

    B+M Textil beliefert selber den Heimtextilgroßhandel und die Industrie in fast allen europäischen Ländern, in Japan, Südafrika, Hongkong, Indonesien, China, Australien und erzielt so 40% des Umsatzes im europäischen Ausland und 10% im nichteuropäischen Ausland.

    Im Netzwerk engagiert sich das Unternehmen im Bereich Green City und Umwelttechnik durch die Entwicklung von neuen Verfahren zur Befüllung der textilen Geflechte mit Funktionsmaterialien.

    In 2014 übernahm B+M Textil ein internationales Schutzrecht für einen Käfig zur Integration von funktionalisierten Kordeln für die Behandlung von Industrieabwässern. Die funktionalisierten Kordeln können sowohl als Katalysatorträger, Schadstofffilter, Nährstofflieferant oder diverse andere Funktionen abdecken.

     


    B+M TEXTIL GmbH & Co.KG
    Karlsbader Straße 11
    09465 Sehmatal-Cranzahl


    Telefon: 037342 88000
    E-Mail: info©bm-textil.de
    Internet: www.bm-textil.de

  • Ernst Faber GmbH

    Das Traditionsunternehmen Ernst Faber GmbH wird durch die Familien Markus und Benita Faber, sowie Walter und Martina Faber seit dem Jahre 2001 geleitet. Seit der Gründung im Jahre 1947 werden nunmehr in 3. Generation modisch-sportive Strick-Koordinate-Kollektionen für den gehobenen Fachhandel kreiert, wobei ca. 80% der Strickmodelle am Stammsitz des Unternehmens „Made in Germany“ produziert werden.

    Kontinuität und Fairness in der Zusammenarbeit mit dem Fachhandel sowie ein hoch motivierter, langjähriger Mitarbeiterstamm sind die Säulen, auf die das erfolgreiche Familienunternehmen baut.

    Das Unternehmen produziert auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Strickwaren im Bereich der Damenoberbekleidung unter Berücksichtigung des modischen Wandels. Jährlich werden neue Damenmode-Kollektionen für die Verkaufssaisons Herbst/Winter und Frühjahr/Sommer entwickelt.

    Im Netzwerk sieht das Traditionsunternehmen die Chance, den Bereich der Technischen Textilien zu erschließen. Die Entwicklung von Sensortextilien gemeinsam mit den Netzwerkpartnern steht im Focus der Zusammenarbeit.


    ERNST FABER GmbH
    Isaar 54
    95183 Töpen


    Telefon: 09295 91510
    E-Mail: contact©faberknitwear.de
    Internet: www.faberknitwear.de

  • Geramöbel GmbH

    Als Industriebetrieb in der Büromöbelbranche entwickelt und fertigt Geramöbel GmbH qualitativ hochwertige Büromöbel für Kunden in aller Welt. Durch administrative und logistische Prozessoptimierung produziert und liefert das thüringische Unternehmen in Rekordzeit an seine Kunden.

    Die Qualität der Produkte basiert auf langjähriger Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung und Anfertigung von anspruchsvollen Büromöbeln. Besonderer Wert wird auf die hochwertige Verarbeitung und Langlebigkeit der Produkte gelegt.

    Mit innovativen Ideen, außergewöhnlicher Serviceleistung und Qualitätsbewusstsein verzeichnet das Unternehmen wachsenden Erfolg.

    Das Unternehmen Geramöbel GmbH sieht in der Netzwerkarbeit eine Chance mittels branchenübergreifender Projektarbeit und langjährigen Kompetenzen die Entwicklung neuer funktionaler Möbel voranzutreiben.

     

    Geramöbel GmbH
    Hinter dem Wachhügel 6
    07570 Harth-Pöllnitz OT Frießnitz

    Telefon: 036603 54511

    E-Mail: service©geramoebel.de

    Internet: www.geramoebel.de

  • Halbmond Teppichwerke GmbH

    1880 wurden die „Halbmond Teppichwerke“ am Standort Oelsnitz gegründet und etablierten sich bis 1913 zu Deutschlands größter Teppichweberei. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von hochwertigen bedruckten Objektteppichböden für Hotels, Büros und Ladenbau.

    Wesentlicher Erfolgsfaktor ist die konsequente Konzentration auf den Cromojet-Spritzdruck. Die größte und modernste Cromojet-Druckanlage ging 2008 weltweit erstmals bei Halbmond in Betrieb. Das Unternehmen verfügt über die kompletten Verarbeitungsstufen von Design, Entwicklung, Fliesenfertigung, Tufting, Cromojet Spritzdruck, Beschichtung und Konfektion bis zum Service für Verlegung und Pflege  einer modernen kundenorientierten Teppichproduktion am Standort Deutschland/ Sachsen.

     

    HALBMOND TEPPICHWERKE GMBH
    Carl-Wilhelm-Koch-Straße 6
    08606 Oelsnitz

    Telefon: 037421 42211

    E-Mail: info©halbmond.de

    Internet: www.halbmond.de

  • Otto Dotzauer KG

    Das traditionelle vogtländische Stickereiunternehmen wurde 1922 gegründet und ist in dritter Generation am Markt. Der Hersteller von Plauener Spitzen und Stickereien arbeitet überwiegend für die Heimtextilienbranche.

    Erfahrung, kaufmännische Beweglichkeit und Kreativität sowie ein leistungsstarkes Team und engagiertes Management sind die Voraussetzungen für bestes Design und höchste Qualität.
    Mit Zuverlässigkeit und Schnelligkeit versorgt das Unternehmen Kunden des In- und Auslandes mit hochwertigen Stickereiprodukten.

    Durch umfangreiche Investitionen in modernste Technologie in den vergangenen Jahren können innovative Stickereien hergestellt werden. Die Anwendung der Stickereitechnik soll zur Integration von Elektronik in Textilien genutzt werden.

    Das Unternehmen bringt dadurch seine langjährige Erfahrung und Kompetenz auf diesem Gebiet in das Netzwerk ein.

     

    Otto Dotzauer KG
    Spitzen u. Stickereien
    Kurze Seite 22
    08209 Auerbach OT Reumtengrün

    Telefon: 03744 213367
    E-Mail: info©stickerei-dotzauer.de
    Internet: www.stickerei-dotzauer.de

  • Rühr GmbH

    Das seit 1958 im oberfränkischen Schauenstein ansässige Familienunternehmen Rühr GmbH ist Spezialist im Bereich innovativer Wirkwaren und wird bereits in dritter Generation durch Herrn Markus Rühr geführt.

    Angefangen mit der reinen Produktion von Heimtextilien, liegt der aktuelle Gegenstand der Tätigkeit vorwiegend im Bereich technischer Textilien. Die Fertigung erfolgt auf modernen Raschelwirkmaschinen. Produkte der Gittergewirke und Jacquardgewirke sind technische Netze, Objekt- und Geotextilien, Fließhilfen, Beschattung, Abschirmwaren sowie Haus-, Heim- und Bekleidungstextilien. Anwendung finden die hochtechnischen Materialien der Firma Rühr GmbH im Bereich Automotive, Medizin, Bau und Personenschutz.

    Das Unternehmen weist umfangreiche Erfahrungen in der Projektarbeit auf. Dieses Knowhow ist bei der Entwicklung innovativer textiler Strukturen für technische Anwendungen eine wichtige Grundlage für die lösungsorientierte Projektarbeit.

     

    Rühr GmbH

    Richard-Wagner-Str. 19
    95197 Schauenstein

    Telefon: 09252 5092
    Fax: 09252 1832
    E-Mail: ruehr©ruehr-wirkwaren.de
    Web: www.ruehr-wirkwaren.de

  • Schneider Textilveredlung

    Die Firma Schneider Textilveredlung zählt zu den langjährigen Spezialisten für die Veredlung von Technischen Textilien, Heimtextilien und Bekleidungsstoffen. Als zuverlässiger Partner für Textilhersteller und Textilgroßhändler unterstützt die Fa. Schneider Textilveredlung ihre Kunden bei der Umsetzung individueller Vorstellungen. Dies gelingt durch einen besonders hohen Anspruch an Qualität und eine vielseitige und moderne technische Ausstattung.

    Bei der Ausrüstung von Bekleidungsstoffen werden aus vielfältigen Möglichkeiten kundenspezifisch die erforderlichen Ausrüstungen ausgewählt, um den maximalen Funktionswert und die gewünschten optischen Effekte zu erzielen.

    Die Ausrüstung von Technischen Textilien erfolgt in den Bereichen Schutzkleidung, Filtergewebe, Verbundtextilien oder Hitzeschutz und gibt den Produkten die gewünschte Farbe und die richtigen chemisch-physikalischen Eigenschaften. Bearbeitet werden Gewebe und Gewirke aus Nomex®, Twaron®, Preox®, Kevlar®, Panox®, Beltron, Bekinox, Technora®, Silber, Polyglas®, Modacryl und vielen weiteren Materialien.

    Auch bei der Ausrüstung von Heimtextilien für eine Vielzahl von Verwendungszwecken steht die Firma Schneider für eine große Palette von Ausrüstungsvarianten wie Fleckschutzausrüstung, flammenhemmende Ausrüstung, antibakterielle Ausrüstung, Steifausrüstung für Lamellen und Schiebevorhänge, Schrumpffaserausrüstung oder geruchshemmende Ausrüstungen.

    Im Netzwerk ist die Fa. Schneider verantwortlich für die Entwicklung von innovativen Veredlungsverfahren und -komponenten für Hightech-Textilien.

    Schneider Textilveredlung GmbH
    Geschäftsführung: Herr Uwe Schneider, Herr Jörg Schneider

    Hammerstr. 100
    08529 Plauen

    Tel.:   03741 / 224070

    Fax:    03741 / 224072

  • Weberei Elite GmbH

    Im vogtländischen Reichenbach ist die Firma Weberei Elite GmbH ansässig. Das Unternehmen ist Spezialist in der Webereibranche. Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Entwicklung und Herstellung von technischen Geweben. So zählen Produkte aus dem Bereich der Arbeitsschutzbekleidung mit gewebten Stahleinlagerungen oder feuerfeste Gewebe aus Silex für Stahlwerke zum Angebot. Des Weiteren werden gewebte textile Flächen mit unterschiedlichen Bindungskonstruktionen gefertigt. Als eine Besonderheit kann die Herstellung von Webflächen mit umwundenen Fäden aus Stahl oder anderen Metallen genannt werden.

    Die Weberei Elite GmbH bringt ihre fachliche Kompetenz und das hohe textiltechnische Knowhow in die Projektarbeit ein.

     

    Weberei Elite GmbH

    Am Walkholz 2
    08468 Reichenbach

    Telefon: 03765 12947
    E-Mail: kontakt©weberei-elite.de
    Internet: www.weberei-elite.de